Treppenlexikon

Geschosshöhe

Die Geschosshöhe bezeichnet den senkrechten Abstand zwischen der Fußbodenoberkante eines Geschosses und der Fußbodenkante des darüberliegenden Geschosses. Die Geschosshöhe setzt sich demnach aus der Höhe eines Raumes inklusive der Decke und des darüberliegenden Fußbodens zusammen.

Beim Treppenbau dient die Geschosshöhe als Maßangabe für die benötigte Treppengröße.