D | Treppenlexikon | Treppen Intercon
A B C D E F G H K L M N O P R S T V W Z

D 5 Beiträge in dieser Lexikon Kategorie

Deckenöffnung

Die Deckenöffnung ist eine Aussparung in der Decke eines Raumes, die als Durchtritt für eine Treppe vorgesehen ist. Da die benötigte Deckenöffnung von Treppe zu Treppe variieren kann, geben wir...

Distanzringe

Distanzringe werden am Standrohr einer Spindeltreppe angebracht, um einen bestimmten und gleichmäßigen Abstand zwischen den einzelnen Stufen zu erzielen. Dadurch ermöglichen Distanzringe auch das...

Drehung pro Stufe

Die Drehung pro Stufe beschreibt bei einer Spindeltreppe den Winkel, in dem sich die einzelnen Stufen um das Zentrum winden. Eine Spindeltreppe mit einem geringen Drehwinkel nimmt weniger Raum...

Durchgangsbreite

Die Durchgangsbreite bezeichnet bei einer Treppe den Bereich, welcher zwischen Wand und dem gegenüberliegenden Geländer liegt. Es handelt sich um einen veralteten Begriff, der heutzutage nicht...

durchgehende Lamellen

Der Begriff ,,durchgehende Lamelle" bezeichnet die einzelnen Massivholzriegel innerhalb einer Treppenstufe. Sie sind in der Länge durchgehend und nicht aneinander gesetzt, wodurch ein...