• HERBSTSALE bei Treppen Intercon: Mit dem Gutscheincode TREPPENHERBST wird Ihre Bestellung versandkostenfrei.

Außentreppen bei Glatteis – Wie sicher ist das?

Mit der Winterzeit beginnt auch die Schnee- und Glatteis-Saison. Da ist es an der Zeit, über die Rutschgefahr auf Außentreppen zu sprechen. In diesem Beitrag erfahren Sie, worauf Sie beim Kauf einer sicheren Außentreppe achten sollten.

Mögliche Gefahren bei Außentreppen

Außentreppen müssen Wind und Wetter trotzen, dazu gehören natürlich auch Regen, Schnee und Eis. Speziell Glatteis kann auf einer Außentreppe zu gefährlichen Stürzen führen, doch auch Nässe und Laub bergen Gefahren. So bildet nasses, welkes Laub im Herbst schnell eine rutschige Fläche auf den Treppenstufen. Da hilft nur regelmäßiges Fegen, damit Sie die Rutschgefahr minimieren.
Bei Regen besteht die Gefahr, dass sich auf den Stufen Pfützen bilden, wenn das Wasser nicht abfließen kann. Sobald die Außentemperaturen in den Minusbereich gehen, kann sich hier gefährliches Glatteis bilden. Gleiches gilt für Schnee: Sobald sich Feuchtigkeit auf der Außentreppe sammeln kann, besteht eine erhöhte Rutschgefahr.
Natürlich gibt es auch andere Faktoren wie das getragene Schuhwerk und das eigene Verhalten, doch die Struktur der Stufen ist der wichtigste Sicherheitsfaktor für Außentreppen bei Glatteis.

Außentreppen bei Glatteis: Auf die Stufen kommt es an

Außentreppen mit Streckgitter-Stufen: Sicher durch den Winter

Die sichersten Stufen für Außentreppen bestehen aus Streckgitter. Durch die Struktur aus regelmäßig eingeschnittenem und gestrecktem Metall kann sich kein Regenwasser oder Schnee auf den Stufen sammeln. Das senkt das Risiko von glatten Treppenstufen nachhaltig. Dadurch gewährleisten Streckgitter-Stufen ein sicheres Begehen der Außentreppe zu jeder Jahreszeit.
Je nach Art und Maschenbreite bieten Streckgitter-Stufen auch einen guten optischen Eindruck und verleihen der Treppe ein puristisches Design. Besonders beliebt sind Treppenstufen mit Streckgitter in Rautenform.
Bei Treppen Intercon finden Sie eine Vielzahl von Außentreppen mit Streckgitter-Stufen. Zu den beliebtesten Modellen zählt die Außentreppe Hollywood, die als Wangentreppe sowie mit Podest erhältlich ist. Die Rautenform mit filigranen 30 x 10 mm Rauten sieht nicht nur gut aus, sie ist dank der feinmaschigen Struktur auch barfuß bequem zu begehen. Das gilt auch für die gewendelte Außentreppe K2, deren Stufen mit einer Rautenform von 27 x 10 mm noch filigraner gefertigt werden. Für Haustiere sind diese Außentreppen jedoch nicht geeignet, da sie sich mit den Krallen in den Gittern verfangen können.

Die günstige Außentreppe Innotec bietet mit ihren quadratischen Streckgitter-Stufen eine robuste Optik. Auch hier verhindern die Gitterroststufen in 33×33 mm mit rutschhemmender Sicherheitskante Pfützen- bzw. Eisbildung.
Für Personen die nicht schwindelfrei sind bieten die Stahltreppen Steel Zink Sky in den Editionen Silber-Effekt und Lava-Anthrazit eine interessante Alternative. Die geschlossenen Stufen der Außentreppen sind jeweils an der Vorder- und Rückseite mit zwei filigranen Doppelloch-Reihen (Lochmaß Ø 15 mm) ausgestattet. Das sorgt für eine hohe Trittsicherheit und zudem kann Regenwasser ungehindert abfließen.

Außentreppen mit WPC-Stufen: Rutschsicher und edel

WPC steht für Wood Plastic Composite und ist wie der Name schon sagt ein robustes Verbundmaterial aus Holz und Plastik. Der Bio-Werkstoff zeichnet sich durch besonders hohe Witterungsbeständigkeit und Stabilität aus. Dank der geriffelten Oberflächenstruktur sind die Stufen dieser Außentreppen besonders rutschfest und bieten auch bei Nässe sicheren Halt. Durch die Rillen können Regenwasser und schmelzender Schnee abfließen, so dass sich keine Pfützen und damit gefährliches Glatteis bilden können.
Neben den Sicherheitsaspekten sorgen Treppenstufen mit WPC-Belag für eine edle Optik. Außerdem sind die Stufen blickdicht, so dass sich Kinder, Haustiere und Personen die nicht schwindelfrei sind beim Auf- und Abstieg sicherer fühlen. Außentreppen mit WPC-Stufen sind auch für Haustiere bestens geeignet.
WPC-Stufen finden Sie in unserem Shop für unsere Hollywood-Treppen als Wangentreppe und als Außentreppe mit Podest. Auch die beliebte Außentreppe K2 ist in einer WPC-Variante erhältlich.

Zusammenfassung

Die richtige Wahl der Stufen ist entscheidend für die Sicherheit von Außentreppen bei Glatteis. Bei Treppen Intercon finden Sie eine große Auswahl an sicheren Treppenstufen aus Streckgitter und WPC-Belag. Das ersetzt natürlich nicht Ihre Vorsicht beim Begehen der Außentreppe unter schwierigen Witterungsbedingungen, aber es sorgt für ein großes Plus an Sicherheit.
Haben Sie noch Fragen zur Wahl von sicheren Stufen? Wir helfen Ihnen gerne weiter. Nutzen Sie hierfür einfach unser Kontaktformular, schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an: +49 (0)5451 504 609-0. Wir freuen uns darauf, Sie beim Einbau Ihrer Treppe zu unterstützen.