05451-504 609-0

So montieren Sie die Mittelholmtreppe Intercon Manhattan

Die Mittelholmtreppe Intercon Manhattan überzeugt in einzigartiger Formsprache und berücksichtigt dabei unterschiedlichste Ansprüche. Dank ihrer Variantenvielfalt mit unterschiedlichen Metallfarben, Stufen- und Geländerdesigns sowie Stufenbreiten und Wendelungen passt sich die Treppe perfekt an Ihren Raum an. Hier erfahren Sie mehr über die schnelle und einfache Montage.
Im Treppen Intercon Shop finden Sie diese Treppe in verschiedenen Metallfarben und Stufendesigns, ganz nach Ihrem Geschmack. Übrigens finden Sie diese Mittelholmtreppe auch in unserer Ausstellung. In der Bildergalerie können Sie sich einen Eindruck über die Variantenvielfalt verschaffen.

Montagetipps: Mittelholmtreppe Intercon Manhattan

Modern und wertig präsentiert sich die Mittelholmtreppe Manhattan formschön mit ihren unzähligen Kombinationsmöglichkeiten. Puristische Geradlinigkeit und designorientierte Optik machen die Treppe zu einem wesentlichen Gestaltungselement in der Wohnlandschaft. Ein angenehmer Laufkomfort zeichnet sich durch die vollflächig begehbaren Stufen aus, was die Treppe bequem und trittsicher im täglichen Umgang macht.

Benötigtes Werkzeug

  • Bohrmaschine
  • Schraubenzieher (Kreuzschlitz)
  • Inbusschlüssel
  • Schraubenschlüssel
  • Holzsäge
  • Zollstock / Bandmaß
  • Wasserwaage
  • Geeignetes Befestigungsmaterial (abhängig vom Untergrund)

Vorbereitung

Im ersten Arbeitsschritt messen Sie die Stockwerkshöhe, also den senkrechten Abstand zwischen den Fußbodenoberkanten der beiden Geschosse, die Sie mit der Mittelhomtreppe verbinden wollen. Anhand dieser Maße berechnen Sie die Steigungshöhe. Teilen Sie hierfür die gemessene Stockwerkshöhe durch die Zahl der Steigungen. Der Austritt am oberen Ende der Treppe zählt hierbei als Steigung. Berechnen Sie die Steigungshöhe wie im nachfolgenden Beispiel:

Beispiel:
Stockwerkshöhe = 273 cm
12 Stufen + Austritt oben = 13 Steigungen
273 cm : 12 = 21 cm Steigungshöhe

Berechnung der Auftrittstiefe

Die Mittelholmtreppe Manhattan verfügt über eine Viertelwendelung aus drei Eckstufen, die Sie nahezu beliebig im Verlauf platzieren können. In der oberen Bildergalerie finden Sie einige Montagebeispiele. Bitte beachten Sie, dass die Breite der Deckenöffnung von der gewählten Stufenbreite abhängt. Die Gesamtbreite der Mittelholmtreppe beträgt 75, 85 bzw. 95 cm inklusive Geländer. Dementsprechend liegt die benötigte Deckenöffnung bei 200 x 75 cm, 200 x 85 cm bzw. 200 x 95 cm.
Die Auftritttiefe der gewendelten Stufen ist vorgegeben und abhängig von der Treppenbreite. Die dazugehörigen Maße entnehmen Sie die der beiliegenden Tabelle, die mit der Treppe geliefert wird. Berücksichtigen Sie zusätzlich noch einen Wandabstand von etwa 1 cm. Die oberste Stufentiefe ist ebenfalls vorgegeben und beträgt immer 28,5 cm. In unserem Video finden Sie ein anschauliches Beispiel zur Berechnung der Auftrittstiefe.
Berechnen Sie die erforderliche Auftrittstiefe der Zwischenstufen wie im nachfolgenden Beispiel. Klicken Sie hierfür einfach auf das Bild.

Die übrigen Stufen nach der Wendelung haben ebenfalls das errechnete Maß.

Montage von Stufenträgern und Bodenbefestigung

Beginnen Sie mit der Vormontage der Stufenträger. Messen Sie immer von Mitte bis Mitte Rundrohr und stellen Sie die errechnete Auftrittstiefe ein. Verschrauben Sie die beiden Einzelteile und drücken Sie die Stopfen in die Träger. Der Stufenträger für die spätere Treppenstütze bekommt den Ringstopfen.
Anschließend befestigen Sie die obere Wandhalterung mit geeignetem Befestigungsmaterial und passend zu Ihrem Untergrund. Montieren Sie nach und nach alle Stufenträger bis zur Stütze und achten Sie dabei auf das errechnete Steigungsmaß. Verschrauben Sie die Stufenträge mit den Madenschrauben. Die Ausrichtung der Treppe kann wahlweise rechts oder links am oberen oder unteren Ende der Treppe erfolgen.
In diesem Beispiel zeigen wir eine rechts gewendelte Treppe mit der Wendelung unten. Schieben Sie anschließend die Stütze in den Stufenträger welcher der Stütze am besten entspricht. Falls erforderlich können Sie die Stütze in der Länge passend zusägen oder mit den mitgelieferten Unterlegscheiben unterfüttern. Montieren Sie nun die restlichen Stufenträger und montieren Sie die Bodenbefestigung. Legen Sie anschließend die Stufen nach und nach auf die Träger und verschrauben Sie diese. Gewindemuffen sind in den Stufen bereits vorhanden. Die gewendelten Stufen erhalten zusätzlich Stabilität durch Winkel die an der Unterseite der Stufen und an der Wand befestigt werden.

Montage von Geländer und Handlauf

Im nächsten Schritt montieren Sie die Geländerstabhalter an die Treppenstufe. Achten Sie darauf, dass die Geländerstabhalter an der Stufenvorderkante und Stufenhinterkante jeweils senkrecht übereinanderstehen müssen. Das gilt auch für die Geländerstabhalter an der Wendelung.
Führen Sie die Geländerstäbe in die Halterungen und verschrauben Sie diese mit den Madenschrauben. Montieren Sie anschließend das Geländer im Eckbereich. Der zweiteilige Eckstab wird mit dem Verbindungsstück verbunden. Der mitgelieferte T-Verbinder stabilisiert die Eckverbindung. Montieren Sie die restlichen Geländerstäbe bis zur untersten Stufe.
Der Verstärkungsbügel wird zusammen mit dem untersten Geländerstab verschraubt. Verschrauben Sie die Bodenhülse und passen Sie, falls erforderlich die Länge des Geländerstabes an. Halten Sie anschließend die Handläufe an und sägen Sie diese ggf. passend zu. Schrauben Sie danach die Endkappen auf. Verschrauben Sie zum Schluss die Handläufe mit den Geländerstäben.

Weitere Informationen zur Montage

Die Montage der Mittelholmtreppe Intercon Manhattan lässt sich von zwei Personen binnen eines Tages durchführen. Eine Übersicht über die einzelnen Arbeitsschritte finden Sie auch in der Montageanleitung sowie im folgenden Video.

Haben Sie noch Fragen zur Montage der Mittelholmtreppe Intercon Manhattan? Wir beraten Sie gerne. Nutzen Sie hierfür einfach unser Kontaktformular, schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an: +49 (0)5451 504 609-0. Wir freuen uns darauf, Sie beim Einbau Ihrer Treppe zu unterstützen.