Was kostet eine Außentreppe? | Alle Infos im Treppenblog Was kostet eine Außentreppe? | Alle Infos im Treppenblog
  • Unsere Ausstellung öffnet wieder: Jeden Sonntag ist Schautag von 11-16 Uhr (keine Beratung, kein Verkauf).
    Während der Woche bleibt sie weiterhin geschlossen und kann virtuell im 360° Rundgang besucht werden.

Was kostet eine Außentreppe?

Außentreppe Innotec mit einseitigem Geländer

Eine Außentreppe aus Stahl ist der ideale außen liegende Zugang zu einem Balkon, einer Terrasse oder auch als Verbindung in den Garten. Doch was kostet eine Außentreppe? In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die Kosten einer Stahltreppe von Treppen Intercon.
Die Frage nach den Kosten einer Außentreppe ist im Allgemeinen schwer zu beantworten, die ehrlichste Antwort lautet „von – bis“. Es kommt natürlich darauf an, was für eine Treppe Sie benötigen. Die entscheidenden Kostenfaktoren sind Material, Größe, Form und Ausführung.

Wie soll die Außentreppe aussehen?

Bei den Außentreppen von Treppen Intercon haben Sie grundsätzlich die Wahl zwischen drei Formen: Spindeltreppe, gerade Treppe und Treppe mit Podest.
Die Spindeltreppe, auch als Wendeltreppe bekannt, bietet einen guten Kompromiss zwischen Platzbedarf und Laufkomfort. Dank ihrer gewendelten Form benötigen diese Außentreppen nur eine kleine Fläche und stehen mit einem Durchmesser ab 120 cm zur Auswahl.
Außentreppen mit geradem Verlauf sind in der klassischen Treppenform als Stahlwangentreppe verfügbar. Durch die große Ausladung bieten diese Außentreppen der Baureihen Hollywood und Innotec eine wuchtige und dominante Optik. Solche Außentreppen sind echte Hingucker, benötigen jedoch eine entsprechend große Fläche.
Eine weitere Variante sind Außentreppen mit Podest. Diese Stahlwangentreppen verlaufen dank ihres Podests direkt an der Hauswand und kombinieren so die Optik der geraden Außentreppe mit einem platzsparenden Verlauf.

Welche Höhe wollen Sie mit der Außentreppe erreichen?

Bei Treppen Intercon finden Sie Außentreppen für Geschosshöhen ab 54,5 cm, das wäre dann eine Innotec mit zwei Stufen. Mit unseren Stahlwangentreppen (gerade bzw. mit Podest) erreichen Sie Höhen von bis zu 375 cm. Noch höher hinaus geht es mit den Wendeltreppen, diese sind mit Erweiterungen für Höhen bis 540 cm nutzbar.
Natürlich gilt hier: Je größer die Geschosshöhe, desto größer die Treppe und damit auch der Preis.

Woraus soll die Außentreppe sein?

Das können wir schnell beantworten: Stahl. Warum Stahl ein gutes Material für Außentreppen ist, haben wir bereits in diesem Beitrag geschrieben. Stahl ist wetterbeständig und stabil, dadurch garantiert das Material ein Maximum an Sicherheit. Natürlich ist der Stahl feuerverzinkt für eine besonders hohe Beständigkeit.
Bei der Stufenausführung haben Sie die Wahl zwischen Stahlstufen aus filigranem Streckgitter oder edlem WPC-Belag. Streckgitter hat den Vorteil, dass sich auf den Stufen keine Pfützen und damit im Winter auch kein Eis bilden kann – ein weiteres Plus an Sicherheit.

Für die Außentreppe Innotec bieten wir Ihnen nun eine Neuheit an: Sie haben nun die Wahl zwischen den Maschenweiten 33 x 33 mm und 33 x 11 mm für eine noch ansprechendere Optik. Durch das feinmaschigere Raster wirkt die Außentreppe geschlossener und damit noch dezenter.

Treppenstufen aus WPC-Belag (Wood Plastic Composite) werden aus einem robusten Verbundmaterial aus Holz und Plastik hergestellt. Dieser Bio-Werkstoff ist genau wie die Stahlstufen wetterbeständig und stabil. Durch die geriffelte Oberflächenstruktur fließen Regenwasser und Schnee sicher ab, so dass auch hier wenig Rutschgefahr besteht. Der größte Vorteil einer Außentreppe mit WPC Stufen ist natürlich die edle Optik: Die Holzoptik der Treppenstufen setzt einen bildet einen ansprechenden Kontrast zum feuerverzinkten Stahl der Außentreppe. Ein weiterer Vorteil der WPC-Stufen ist die geschlossene Ausführung. Anders als die Stufen mit Streckgitter sind diese blickdicht, so dass nicht-schwindelfreie Personen, Kleinkinder und Haustiere besser mit diesen Stufen zurechtkommen.
Preislich gilt hier: Außentreppen mit Stahlstufen sind günstiger als Außentreppen mit WPC-Belag.

Welche Variante der Außentreppe soll es sein?

Die Außentreppen stehen Ihnen natürlich in verschiedenen Varianten zur Verfügung. Neben dem bereits angesprochenen Material der Treppenstufen (Streckgitter oder WPC) finden Sie die Außentreppen auch in verschiedenen Stufenbreiten.
In unserem Treppenshop finden Sie Stahlwangentreppen mit Stufenbreiten von 600 mm, 800 mm, 1.000 mm und 1.200 mm. Bei der Wahl der richtigen Breite Ihrer Außentreppe kommt es darauf an, wofür Sie die Treppe einsetzen wollen: Wenn Sie beispielsweise regelmäßig sperrige Gegenstände wie einen Wäschekorb über die Treppe tragen wollen, dann empfehlen wir eine größere Breite. Breitere Treppen haben zudem den Vorteil, dass sie auch von mehreren Personen in entgegengesetzten Richtungen begangen werden können.
Auch bei den Wendeltreppen haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Durchmessern und damit einhergehenden Stufenbreiten. So bekommen Sie unser Schwergewicht, die Außentreppe Intercon K2, in Durchmessern von bis zu 200 cm.
Auch bei den Geländern haben Sie die Wahl: Die meisten unserer Außentreppen finden Sie im Shop in Ausführungen ohne Geländer, mit einem Geländer oder mit zwei Geländern.
Eine weitere Gestaltungsmöglichkeit der Außentreppen sind die verschiedenen Geländerformen der Außentreppe Innotec. Hier können Sie ganz nach Geschmack zwischen geraden und geschwungenen Geländern wählen.
Auch hier gilt: Je breiter die Treppe und/ oder je mehr Geländer, desto höher der Preis.

Fazit: Was kostet denn nun eine Außentreppe?

Wie gesagt, die Preise für Außentreppen liegen bei „von – bis“. Es kommt dabei ganz auf die Größe und die gewählte Ausführung an. Kurzum, der Preis einer Außentreppe hängt davon ab, wie Sie die Treppe einsetzen wollen.
Bei Treppen Intercon finden Sie Außentreppen ab 179,95 Euro: Dafür bekommen Sie eine zweistufige Außentreppe Innotec für Höhen bis 62,5 mm. Bei den Stahlwangentreppen erstreckt sich die Preisspanne bis 4.429,95 EUR, dafür bekommen Sie eine Außentreppe Hollywood mit Podest in 100 cm Breite, mit 18 WPC-Stufen in Havana-Braun sowie mit beidseitigem Geländer. Diese Stahltreppe ist für Geschosshöhen von 310 bis 375 cm ausgelegt.
Zusätzlich müssen Sie mit Versandkosten zwischen 19,99 € und 79,99 € rechnen. Auch hier kommt es auf die Größe der Außentreppe an: Eine fast 400 kg schwere Treppe in einer entsprechend großen Transportkiste kann nicht per Paketdienst geliefert werden, da muss die Anlieferung per Spedition auf Paletten erfolgen.

Sie wollen mehr Informationen?

Haben Sie noch Fragen zu unseren Außentreppen? Wir beraten Sie gerne. Nutzen Sie hierfür einfach unser Kontaktformular, schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an: +49 (0)5451 504 609-0. Wir freuen uns darauf, Sie bei der Auswahl Ihrer Treppe zu unterstützen.